Suchen
 
Antwort

Frage: Wie kann ich online Geld verdienen?

Geld verdienen (Paid4)


Der Besuchertausch eBesucher24 bezahlt Sie für:

- das Betrachten von Webseiten mit der manuellen oder automatischen Surfbar
- das Lesen von E-Mails die als Paidmail versendet werden
- das Klicken der Banner- und Textlink-Werbung (wenn aktiv) von Klick4Credits
- das werben neuer Nutzer (Paid4Ref)

Voraussetzung ist es, das Sie im Profil den Punkt "Geld verdienen" aktivieren und eine VIP Mitgliedschaft haben. Erst dann fließen die Credits unserer internen Währung auf Ihr extra Paid4Use-Konto.

VIP Preise


Zu Anfang des Monats wird eine Payrate ausschließlich aus den erziehlten Einnahmen ermittelt, welche den Wert der Credits auf Ihrem Paid4-Konto bestimmt, anschließend gespeichert und erst dann werden die Credits tatsächlich umgerechnet und in Euro umgewandelt.

Der Mindestbetrag für eine Auszahlung liegt bei 2,00 €. Paid4-Konten müssen spätestens vor der Auszahlung durch eine beidseitige Ausweiskopie und vollständige Adressdaten im Profil verifiziert und freigeschaltet werden.


eBesucher24 Credits verkaufen


Sie können die eBesucher24-Credits auch außerhalb des Projekts verkaufen und dann auf den Käufer übertragen. Das ist einen Anreiz für aktive Surfer, die selbst keine Webseite haben.
API (Schnittstelle)
Eine API ist eine Schnittstelle, mit der Sie die Möglichkeit haben, die ersurften Credits über externe Projekte zu nutzen. Credits können eingezogen und ausgezahlt werden.


Geld verdienen mit der Surfbar


Die Surfbar ist das Herzstück des Besuchertausches und grundsätzlich in 3 Bereiche unterteilt:

Oben wird der Counter angezeigt. Darunter befindet sich die Möglichkeit, auf Pause zu klicken und somit den Surfvorgang anzuhalten. Daneben sind verschiedene Links, über die z.B. ein Regelverstoß gemeldet werden kann, zum öffnen der aktuellen Seite in einem neuen Fenster, zum Login, die Anzeige des Guthabens.

In der Mitte sehen Sie die Webseiten von Mitgiedern und Sponsoren und Webmasterlinks per Zufallsprinzip.

Unten gibt es Textlinks (sofern aktiv) und Banner als Werbung.

Wenn in der Surfbar ein Fehler auftritt, erscheint eine Seite mit der Fehlermeldung.
Die Surfbar ist die beliebteste Variante, im Besuchertausch Credits für eigene Werbung zu verdienen. Unsere Surfbar zeigt jeweils 30 Sekunden eine Webseite anderer Mitglieder und Sponsoren, wofür Ihnen für jede gesehene Seite Credits gutschrieben werden.
Das so erwirtschaftete Guthaben steht anschließend für Ihre Werbung zur freien Verfügung.
Alternativ zur Browser basierenden Surfbar können Sie den Beex-Viewer benutzen.


Sie haben 3 verschiedene Möglichkeiten die Surfbar zu nutzen.

manuelle Surfbar: Bei der manuellen Surfbar müssen Sie als User/Surfer nach der vorgegebenen Zeit von 30 Sekunden ein sogenanntes Securimage bestätigen, damit Ihnen die nächste Webseite angezeigt wird. Dies bedingt, dass Sie vor dem PC sitzen, die Surfbar und somit die angezeigrten Seiten betrachten, dafür jedoch 130% (1,3 Credits) im Vergleich zur normalen Vergütung (VIP abweichend) erhalten.

automatische Surfbar: Bei der automatischen Surfbar muss der User/Surfer nichts klicken. Nach Ablauf der 30 Sekunden wird automatisch die nächste Webseite angezeigt.

Beex-Viewer: Mit dem Beex-Viewer können Sie ein Windows-Programm downloaden, mit Hilfe dessen Sie surfen, nicht die HTML-Surfbar verwenden müssen und können z. B. Java-Script deaktivieren. Das Programm finden Sie im Mitglieder-Bereich unter dem Memüpunkt "Software downloaden". Der Beex-Viewer arbeitet wie die automatische HTML-Surfbar.


Surfbar-Vergütung pro Seite

Vergütung pro Seite



maximal mögliche Surfbar-Vergütungen in Credits pro Stunde

Credits pro Stunde


Die Angaben für die manuelle Surfbar sind nur rechnerisch möglich, real muss vor der Vergütung jeweils ein Securimage bestätigen, was bei einer 2-fachen Multisurfbar einen Augenblick Zeit in Anspruch nehmen dürfte.


Mailtausch - lesen von Paidmails


Paidmails sind E-Mails mit einem Link zu einer Webseite. Der Empfänger ruft den Link auf, muss auf der Website eine gewisse Zeit verweilen und erhält dann eine Vergütung.

Neben den einfachen Paidmails gibt es auch noch so genannte Question-Mails, dabei wird dem Besucher nach Ablauf des Counters eine Frage mit 3 möglichen Antworten gestellt. Die Antworten sollten sich aus dem Inhalt der Website ergeben, wird die Frage richtig beantwortet, erhält der Empfänger eine weitere Vergütung.

Die Vergütung liegt in der kostenlosen Standard-Mitgliedschaft bei 3-7 Credits pro Mail, VIP-Mitglieder erhalten bis zu 15 % mehr.
Paidmails sind 14 Tage gültig und haben eine Reloadsperre von 6 Stunden.



Bannerklicks auf Forced-Banner | Pay per Click



Mit Klick4Credits können Mitglieder und Sponsoren spezielle Bannerwerbung (und Textlinks wenn aktiv) schalten.

Für Klicks auf diese Banner- oder Textlinks erhalten die Mitglieder dann eine Vergütung, wenn Sie eine bestimmte Zeit auf der Zielseite verblieben sind.

Die Banner- und Textlinks können auch zusätzlich als Question-Link gebucht, das heißt eine zusätzliche Frage zur Zielseite stellen, für deren richtige Beantwortung die Mitglieder dann eine zusätzliche Vergütung erhalten.


Werben neuer Mitglieder oder Referrals (Paid4Ref)


Referrals sind Mitglieder die sich über Ihren Referral-Link auf eBesucher24 angemeldet haben. Es gibt Referrals in der ersten Ebene (also direkt geworben) und Referrals der zweiten Ebene (also Referrals, die Ihre eigenen Referrals geworben haben). Dieses zweistufige Referral-System lohnt sich, denn Sie verdienen automatisch Credits, wenn eines Ihrer geworbenen Mitglieder weitere Referrals wirbt.

Paid4Refs ist eine Art Partnerprogramm in dem Sie neben der normalen Ref-Vergütung zusätzlich eine Einmal-Vergütung von Credits oder Euro erhalten nachdem das neu geworbene Mitglied den Mindest-Umsatz erreicht hat.

Wo finde ich meinen Referral Link?

Den persönlichen Referral-Link finden Sie im Mitgliederbereich unter:
Mein Account -> Meine Links -> Zum Werben.

Fragen