Suchen
 
Antwort

Frage: Was ist ein Mailtausch?

Was ist ein Mailtausch?


Mit dem Mailtausch können Mitglieder, Sponsoren und auch der Administrator so genannte Paidmails verschicken. Diese E-Mails enthalten den gewünschten Text des Versenders der auch als HTML verschickt werden kann und einen Link zu einer Webseite den der Empfänger aufruft, eine gewisse und vorgegebene Zeit auf der Seite verweilen muss und dafür dann eine Vergütung erhält.
Neben den einfachen Paidmails gibt es auch noch sogenannte Question-Mails. Dabei werden dem Besucher nach Ablauf des Counters ein Frage mit 3 möglichen Antworten gestellt. Die Antworten sollten sich aus dem Inhalt der Webseite ergeben. Wird die Frage richtig beantwortet, erhält der Empfänger eine weitere Vergütung.

Mails versenden


Werden Sie Sponsor oder versenden Sie als Mitglied Paidmails über das verdiente oder gekaufte Guthaben für eigene Werbekampagnen. Entwerfen und versenden Sie ganz einfach Ihre eigenen Mails an unsere Nutzer und bewerben Sie Ihre Webseite, Homepage, Blog oder Ref-Link! Alle E-Mails lassen sich individuell gestalten und können auch Banner enthalten. Selbstverständlich haben alle Empfänger der Zusendung der Werbemails zugestimmt. Unsere User möchten Ihre Werbemail erhalten und sehen diese selbstverständlich nicht als Spam an.
Um eine Mail zu versenden klicken Sie auf ->Paidmail-Werbung als Sponsor bzw. ->Paidmails im Mitglieder-Bereich.

Mögliche Konfigurationen


Paidmail Konfigurationen


- Zusatzvergütung bei richtiger Antwort: 1 Credit
- 14 Tage nach Versand wird vom investierten Guthaben für alle nicht bestätigten E-Mails 100% für Sponsoren und 50% für Mitglieder erstattet, Sie erhalten eine Gutschrift!

Wählen Sie:

- die gewünschte Konfiguration
- eine passende Kategorie
- die Anzahl der Empfänger
- die Ziel-URL
- Geben Sie Ihren gewünschten Text ein
- optionl als HTML
- optional als Question-Mail
- optional täglicher Neuversand

WICHTIG: Für jede der möglichen 22 Kategorien muss eine eigene Mail versendet werden.

Ihre Statistik erreichen Sie über -> Verschickte Mails der Navigation im Kopf der Seite. Im Mitglieder-Bereich werden die Transaktionen zusätzlich unter ->Mein Account/Kontoauszug dokumentiert. Beide Statistiken sind 120 Tage verfügbar.



Paidmails versenden

Mails empfangen | Einstellungen


Unter -> Mein Account/Profil können Sie unter Paidmail-Empfang die möglichen Kategorien für den Mailempfang auswählen und die Anzahl der Mails bestimmen oder eingrenzen. Anschließend klicken Sie auf den Button Eingaben spreichern und der Mailempfang ist aktiviert.


Paidmails aktivieren



Wird eine Paidmail an Ihr E-Mail Postfach versendet, sehen Sie neben dem Text des Versenders den Mindestaufenthalt, die Vergütung und anschließend den Bestätigungs-Link. Durch das anklicken des Links öffnet sich ein neues Browser-Fenster zur Zielseite. Im oberen Frame läuft dann der Counter herunter und anschließend wird Ihnen die erfolgte Vergütung angezeigt.

Eine weitere Möglichkeit ist die Bestätigung im Mitglieder-Bereich. Dazu loggen Sie sich zuerst ein, wählen dann den Bereich -> Paidmails. Automatisch öffnet sich der Bereich ->Empfangene Mails. Sollten Sie hier Mails mit dem Status unbestätigt finden, können Sie diese über den Link -> jetzt lesen öffnen und dann auf Paidmail jetzt bestätigen klicken.

Wieviele Mails Sie tatsächlich empfangen hängt natürlich maßgeblich davon ab wieviele aktive Mails sich im System befinden. Vorraussetzung ist auch hier eine gültige E-Mail-Adresse im Profil hinterlegt zu haben.
Die Paidmails werden nun automatisch an Ihre E-Mail versendet und auch im Mitglieder-Breich hinterlegt. Unter -> Paidmails haben Sie Zugriff auf die Statistik für Empfangene Mails, Verschickte Mails und den Bereich Mail verschicken. Die Statistik wird 120 Tage aufbewahrt.


Paidmail-Statistik

Fragen